Kommunalwahl 2016

In diesem Bereich stellen wir Ihnen unsere Kandidaten für die Kommunalwahl 2016 vor

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Parteimitglieder und Freunde der CDU,

am 11. September 2016 ist es wieder einmal so weit. An diesem Tag sind alle Wahlberechtigten in der Samtgemeinde aufgerufen, einen neuen Samtgemeinderat und Gemeinderäte für die selbstständigen Kommunen Ahnsen, Bad Eilsen, Buchholz, Heeßen und Luhden zu wählen. Dann gilt es, die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen. Dafür benötigten wir, die CDU, aber auch Männer und Frauen, die sich zur Wahl stellen, um in den nächsten fünf Jahren aktiv an der Gestaltung ihrer Gemeinde mitzuarbeiten.

Wenn wir Interessenten ansprechen, doch einmal für den Gemeinderat zu kandidieren, hören wir oft die Argumente: “Das kann ich nicht“ oder „So viel Zeit habe ich nicht“. Da die Arbeit in den Gremien recht vielseitig ist, werden keine Kandidatinnen und Kandidaten benötigt, die „Ratsarbeit“ können, sondern Männer und Frauen mit gesundem Menschenverstand, die sich einfach Gedanken um das Wohl der Kommune machen und sie dann in die verschiedenen Entscheidungen einfließen lassen. Außerdem sind Sie nicht allein im Gemeinderat, sondern erfahrene Kommunalpolitiker stehen Ihnen, wenn benötigt, mit Rat und Tat zur Seite.

Zweitens ist die Arbeit im Gemeinderat kein „Vollzeitjob“, sondern lässt noch ausreichend Zeit für Familie, Freizeit und für alles, „was wir uns gern aufbürden“. Immer wieder erklären Ratsherren und –frauen, die einmal in die Kommunalpolitik hineingeschnuppert haben: „Wir hätten zu Beginn der Arbeit nie gedacht, dass es uns so viel Spaß macht“.

Und: Haben sie nicht schon einmal auf ihren Gemeinderat geschimpft und die getroffenen Entscheidungen kritisiert?. Eigentlich kann sich Niemand davon freisprechen, einmal gemeckert zu haben. Jetzt, am 11. September, haben Sie aber die Möglichkeit, sich selbst wählen zu lassen, um eine bessere Arbeit abzuliefern. Also, geben Sie sich einen Ruck und sagen: „Ich will mitmachen“. Auch wenn Sie dann bei der Wahl am 11. September 2016 auf der Liste der CDU geführt werden, müssen Sie nicht unbedingt sofort in die Partei eintreten. In der Ratsarbeit auf unterster Ebene geht es schließlich nicht nur um das Wohl der Partei, sondern das Wohl der Gemeinde und ihrer Bürgerinnen und Bürger steht bzw. sollte im Vordergrund stehen.

Bitte entscheiden Sie sich dafür, in der Kommunalpolitik „mitmischen“ zu wollen. Für weitere Auskünfte bzw. unverbindliche Fragen zur möglichen Kandidatur stehe ich Ihnen als Vorsitzender des CDU-Samtgemeindeverbandes Eilsen natürlich zur Verfügung. Gern dürfen Sie sich auch an Dagmar Söhlke (Bad Eilsen), Frank Harmening (Heeßen), Robert Pavlista (Ahnsen) und Thomas Beckmann (Luhden) wenden.

Ich hoffe, wir werden uns demnächst kennen lernen, um gemeinsam für die Belange der Samtgemeinde und der einzelnen Mitgliedsgemeinden einzutreten. Der 11. September gibt uns die Möglichkeit, die Karten neu zu mischen.

Cord-Heinrich Möhle

Vorsitzender des

CDU-Samtgemeindeverbandes

Telefon: 05722/9549830

E-Mai: cord-heinrich.moehle@gmx.de

Download: Richtlinie zur Kommunalwahl 2016 PDF